Tags:
create new tag
, view all tags

Kontakte verwalten

Kontakte sind Objekte im Active Directory und stellen die elektronische Variante von Visitenkarten dar. Kontakte sind keine Userobjekte, haben also keinerlei Berechtigungen auf das System. Sie werden hauptsächlich als Empfängeradresse in Mailverteilern benutzt. Auch wenn eine externe Firma auf einen Mailverteiler der ETH mailen möchte, kann ein Kontakt eingerichtet und dieser berechtigt werden, an diesen Verteiler eine Mail zu schreiben. Eine weiterer praktischer Verwendungszweck ist die Einrichtung eines sog. reinen Forwards.

Kontakte erstellen

Es gibt mehrere Wege, um einen neuen Kontakt zu erstellen:

  1. eine Mailliste erstellen und dort eine externe Kontaktadresse hinzufügen
  2. Admin-Tasks -> Kontakte verwalten -> neuen Kontakt erstellen
  3. Show Users -> Kontakt erstellen
  4. E-Mail-Forward auf eine externe E-Mailadresse

Im ersten Fall wird der Kontakt automatisch erstellt und sowohl zur Mailliste als auch zu der Admingruppe zugewiesen. Der Kontakt erscheint in einer Liste wieder, sobald man Variante 2 wählt. Variante 3 ist sicherlich die eleganteste Art, einen Kontakt zu erstellen, weil einerseits viele Felder automatisch ausgefüllt werden, andererseits auch die Verbindung zu einer bereits existierenden Person hergestellt wird.

Im 4. Fall wird ebenfalls ein Forward erstellt, allerdings ist dieser nicht in der Übersicht dargestellt, weil beim Setzen eines Forwards keine Admingruppe mitgespeichert wird. Wird allerdings ein Kontakt mit identischer E-Mailadresse definiert, so werden die Daten miteinander verschmolzen. Beim Löschen des Forwards bleibt der Kontakt dann erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Vorname, Nachname und E-Mailadresse obligatorische Felder sind.

Kontakt mit Handynummer

  • Voraussetzung: Administrator kann sowohl Kontakte als auch E-Mail-Adressen in der Domäne @sms.ethz.ch verwalten
  • Person suchen, welche eine Handynummer eintragen möchte (Show User)
  • im Feld «E-Mail-Adressen (ausserhalb Exchange) die handynummer@sms.ethz.ch eintragen, z.B. 0791234567@sms.ethz.ch
  • Kontakt speichern
  • eine interne Adresse definieren und diese im Feld «E-Mail-Adressen (innerhalb Exchange)» eintragen, z.B. swen.vermeul_sms@id.ethz.ch
  • ab sofort kann diese Adresse direkt oder in einem Verteiler verwendet werden
  • die gesendete Nachricht wird automatisch als SMS an die angegebene Handynummer weitergeleitet

E-Mail-Forwarding ohne Mailbox

Mit einem Kontakt ist es möglich, eine bestehende Mailbox in einen reinen E-Mailforward (ohne Mailbox-Service) umzuwandeln. Dies ist z.B. dann praktisch, wenn Leute eine wissenschaftliche Publikation mit einer ETH-Mailadresse versehen, aber die ETH mittlerweile verlassen haben. Das Vorgehen ist wie folgt:

  1. alle gewünschten ETH-Mailadressen des Users notieren
  2. Mailbox-Service des Users löschen
  3. Person in «Show User» anzeigen
  4. auf «Kontakt erstellen» klicken
  5. Externe Mailadresse unter «E-Mail (extern)» eintragen
  6. Kontakt speichern
  7. unter ETH-Mailadresse(n) auf «neu» klicken und alle notierten ETH-Adressen eintragen
  8. Kontakt erneut speichern.

Mails, welche von aussen an diese ETH-Adresse(n) geschickt werden, werden jetzt automatisch an die externe Mailadresse weitergeleitet.

-- SwenVermeul - 2011-10-07

Topic revision: r3 - 2014-11-03 - vermeul
 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2017 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback