Tags:
create new tag
, view all tags

Synchronisation ETH-nahe -> nethz

Die Synchronisation von ETH-nahen Personen läuft im Wesentlichen identisch ab wie die Synchronisation von Anstellungsdaten oder Dozenten-Perioden. Hier ist die Liste von Oracle-Objekten, welche für die Synchronisation und Ngroup-Zuweisung zuständig sind:

Name Objekt-Typ Beschreibung
DLDB_ETHNAHE view Quelle der Daten (auf PDB)
SYNC_ETHNAHE stored procedure wird täglich von einem DBMS-Job ausgeführt und aktualisiert die Zieltabelle ETHNAHE
ETHNAHE table lokale Kopie der «Anstellungsdaten» von Angehörigen ETH-naher Organisationen. Enthält nur die aktuellen «Anstellungen»
ETHNAHE_INS_AFT trigger schreibt nach einem INSERT auf ETHNAHE einen Datensatz in UPDATE_ETHNAHE
ETHNAHE_DEL_AFT trigger schreibt nach einem DELETE auf ETHNAHE einen Datensatz in UPDATE_ETHNAHE
UPDATE_ETHNAHE table Synchronisations-Tabelle, welche relevante Änderungen an der Tabelle ETHNAHE festhält
MAP_ETHNAHE_TO_NGROUP procedure Wird täglich durch einen DBMS-Job ausgeführt und weist die primären User von ETH-nahen Personen entsprechenden Ngroups zu

-- SwenVermeul - 2010-01-11

Topic revision: r1 - 2010-01-11 - vermeul
 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2017 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback