Tags:
create new tag
, view all tags

Apache für Perl konfigurieren

NEW lokales Perl angeben NEW

Die Webserver wurden dahingehend überarbeitet, dass man nun die PATH-Variable für den Apache selber modifizieren kann. Die Datei

~/conf/servers

kann nun folgende Direktive enthalten:

APACHEPATH="/instances/home/idnp/perl5/perlbrew/bin:/instances/home/idnp/perl5/perlbrew/perls/perl-5.16.3/bin:$PATH"

PATH-Environment-Variable

Damit auch Apache mit dem «richtigen» Perl zusammenarbeitet, muss man die Environment-Variable PATH setzen. Leider kann man dies nicht in der Konfigurationsdatei unter ~/conf/httpd.conf tun, sondern muss das Startup Skript von Apache modifizieren.

In unseren Web-Instanzen wird zunächst ein Startup-Skript namens

/etc/init.d/web

aufgerufen. Dieses prüft, ob eine Datei

/instances/conf/ndev0/httpd/apache.path

vorhanden ist und «sourced» diese. Wenn wir für Apache perl aus perlbrew benutzen möchten, müssen wir die PATH-Variable so umbiegen, dass unsere Perlversion vor dem System-Perl (/usr/bin/perl) gefunden wird. Es muss also folgender Eintrag stehen (User-home und Perl-Version entsprechend anpassen!):

export PATH=/instances/home/ndev0/perl5/perlbrew/bin:/instances/home/ndev0/perl5/perlbrew/perls/perl-5.16.3/bin:$PATH

Authorization Headers

Wenn man eine Basic Authorization macht, wird diese meist direkt von Apache erledigt. Möchte man Username/Passwort aber einem cgi-Skript weitergeben, muss man dies Apache explizit mitteilen. Die Apache-Konfigurationsdatei

~/conf/httpd.conf

muss folgende Zeile enthalten:

SetEnvIf Authorization "(.*)" HTTP_AUTHORIZATION=$1

-- SwenVermeul - 2014-08-04

Topic revision: r4 - 2015-09-19 - vermeul
 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2017 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback