Tags:
create new tag
, view all tags

Falsche Umlaute?

Symptome:

  • kann kein Umlaut im Terminal schreiben
  • Umlaute werden im Terminal falsch angezeigt
  • Umlaute werden im Webserver falsch angezeigt

mögliche Ursachen:

  • Terminal-Einstellungen sind falsch eingestellt
    • Apple Terminal: Terminal -> Einstellungen -> Einstellungen -> Erweitert -> Zeichencodierung auf ISO Latin 1 einstellen
  • LANG-Variable falsch eingestellt
    • .bashrc auf dem Server editieren
    • LANG=de_DE.iso-8859-1 oder LANG=us_US.iso-8859-1
    • source .bashrc
    • Kontrolle der Settings mit env
  • Apache-Konfigurationseinstellungen
    • AddDefaultCharset Off

Natürlich kann man auch alles auf UTF-8 umstellen, aber «leider» sind alle unsere Daten auf der Oracle-Datenbank im Latin-1, genauer im we8iso8859p9 Format. Auch das default-Charset im HTML ist auf ISO-8859-1 gesetzt. Wenn man dieses auf UTF-8 umstellt wird zwar der statische Text (welcher im UTF-8 Format gespeichert wird) korrekt dargestellt, aber alle Umlaute in den Datenbank-Daten werden im Browser unschön mit einem � markiert. Wenn man den HTML-Charset auf ISO-8859-1 belässt werden zwar die Datenbank-Daten richtig dargestellt, aber der statische Text ist nur dann richtig, wenn er HTML-mässig encodiert wird, also z.B. ä für ein ä.

-- SwenVermeul - 2010-07-22

Topic revision: r1 - 2010-07-22 - vermeul
 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2017 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback